Produktgruppe: Transport- und Fördereinrichtungen

Copyright Wisky Fotolia

Der Transport in einem Ziegelwerk umfasst die gesamte Produktionskette. Das beginnt mit der Förderung der Rohstoffe, die beispielsweise über Förderbänder, Schuppentransporteure, Steilförderer und Senkrechtförderer zur Aufbereitung bzw. Formgebung transportiert werden. Die geformten, getrockneten und gebrannten Produkte werden über Transporteinrichtungen und Beladeanlagen sowie Entladeanlagen auf und von den Trocknerwagen/Ofenwagen geladen. Die zum Trocknen benötigten Latten werde dabei in Lattenstaplern, Sammelgerüsten bzw. Speichergerüsten gelagert. Nach dem Trocknen werden die Rohlinge von der Setzmaschine auf die Ofenwagen geladen und diese dann von Ofenwagen-Transporteinrichtungen, wie der Schiebebühne, transportiert. Zum Handling von Dachziegeln werden Dachziegelabnehmer und verschiedene Transportautomatiken eingesetzt. Nach dem Brand werden die Ziegel von Entstaplungsanlagen entstapelt und auf Verpackungsanlagen verpackt, zumeist auf Paletten.

10 Anbieter zu Transport- und Fördereinrichtungen:

LASSEN SIE SICH FINDEN!

Sie möchten Ihr Unternehmen im Zi Zuliefererverzeichnis präsentieren?

» mehr erfahren